Suche

Frühjahrsarbeitsdienste

Die Frühjahrsarbeitsdienste haben wir trotz der widrigen Coronabedingungen gut durchgebracht. Das gemeinsame Abschlussgrillen musste aber leider der Pandemie zum Opfer fallen. Es waren 10, 12 und 9 Teilnehmer. Wir haben in Nottensdorf die Teichzufahrt mit Sand ausgebessert. Danke nochmal an den Radladerfahrer Tobias. Wir haben auch in Nottensdorf das Pflaster an den Wegen zur Hütte und den Plattenweg begradigt, das Regenfallrohr versenkt, einen alten Unterstand abgerisssen, Bäume gepflanzt, Nistkästen aufgehängt und den Container innen und außen geputzt.Die Dollerner Teiche wurden mit Wurfanker und Haken von Ästen befreit. In Moisburg wurde gemäht, der Zulauf gereinigt und ebenfalls Bäume gepflanzt. In Nindorf wurden die Maulwurfshügel geplättet. Danke an Harald, er brachte reparierte Nistkästen mit und stellte ausgesondertes Gartengerät zur Verfügung. Es hat sich also einiges bewegt, auch vieles, was die Gewässerwarte so nebenher machten, dafür vielen Dank.

Aber es gibt noch einiges zu tun. So müssen die Bänke an den Teichen gestrichen werden. Ich möchte auch unsere Sitzgarnituren überholen und malen. Und ich muss unbedingt noch eine Inventur machen, was haben wir eigentlich alles so in Hütte und Container pp., was kann mal weg, was brauchen wir neu. Was wir immer nehmen, sind Gehwegplatten. Einfach anliefern, hinten an den Lagerplatz bei Nottensdorf Teich 4 stapeln. Und natürlich immer gerne Nistkästen, Sträucher und Büsche.

Ich wünsche eine schöne Saison.

Petri Heil


Euer Gewässerobmann

Jörk Philippsen

54 Ansichten